Siegelübergabe – Dr. Röthke ist Experte für Radiologie

Perfekter Durchblick! Priv.-Doz. Dr. med. Matthias C. Röthke, Facharzt für Radiologie, ist seit 2016 Ärztlicher Geschäftsführer in der CONRADIA MVZ GmbH für Radiologie in Hamburg und war zuvor leitender Oberarzt am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. Als einer der bekanntesten Prostata-MRT-Spezialisten Deutschlands setzt er sich in der Krebsforschung für die Weiterentwicklung der Früherkennung von Prostatakrebs mittels nichtinvasiver MRT ein, um unnötige Biopsien zu vermeiden. Priv.-Doz. Dr. Röthke erhält das Siegel des Leading Medicine Guide 2019

Unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. Röthke bietet die Conradia MVZ GmbH mit einem deutschlandweit vernetzten radiologischen Expertenteam an 20 Standorten den höchsten Standard für Radiologie. Neben dem klassischen MRT, CT, digitaler Röntgentechnik und Sonografie, bietet die Conradia ihren Patienten eine Periradikuläre Therapie (PRT) als bildgesteuerte Rückenschmerztherapie an sowie einen medizinischen Check-up. Dank der hochmodernen Gerätetechnik und der kompetenten Expertise können bestmögliche Bildinterpretationen in der Prostata-, Herz- und Tumordiagnostik gewährleistet werden. Die onkologische Bildgebung ist nicht immer einfach, da eine Übereinstimmung mit dem pathologischen Befund oftmals nicht gegeben ist. Es ist daher viel High-Tech erforderlich, um eine verlässliche Diagnose zu ermitteln.

Die neueste Errungenschaft der Conradia ist das 3-Tesla MRT-Gerät, ein multiparametrisches Prostata-MRT, das mit einer 90%igen Trefferquote Tumorherde darstellt oder ausschließt. Seit Februar dieses Jahres wird mit diesem Gerät von Priv.-Doz. Dr. Röthke und seinem Team die „Whole-Body Dot Engine“ Untersuchungsmethode angewendet, bei der in nur 25 Minuten ein hochpräzises Bild mit hervorragendem Signal-zu-Rausch-Verhältnis entsteht. Dank dieser für den Patienten nicht belastenden Methode und dem enormen Beurteilungsvermögen von Dr. Röthke können in 50% aller Fälle Prostatabiopsien vermieden werden.

Priv.-Doz. Dr. Röthke erhält das Leading Medicine Guide Siegel 2019 und wird im gleichnamigen und marktführenden Expertenportal geführt. Somit gelangen Interessenten und Betroffene bei ernsthaften Erkrankungen gleich an den richtigen Fachexperten. Wir gratulieren! 

MR215RK, LMG19

Ähnliche Beiträge

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.