Dr. - Peter Bernius - Schön Klinik München Harlaching, Zentrum für Kinder- und Neuroorthopädie

Schön Klinik München Harlaching, Zentrum für Kinder- und Neuroorthopädie

Spezialisten für Kinderorthopädie, Kinderneurologie in München

Dr. - Peter Bernius - Schön Klinik München Harlaching, Zentrum für Kinder- und Neuroorthopädie
Dr. Bernius und Dr. Poschmann bieten mit einem hochkompetenten Team die gesamte Bandbreite an konservativen und chirurgischen Therapien bei orthopädischen oder neuroorthopädischen Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen auf internationalem Niveau. Dabei legen die beiden Chefärzte größten Wert auf eine altersgerechte Betreuung – und beziehen wann immer möglich Kinder wie Eltern in jeden Schritt ein.

Unsere Ärzte

Dr. - Peter Bernius - Kinderorthopädie -

Dr. Peter Bernius

Dr. - Michael Poschmann - Kinderorthopädie -

Dr. Michael Poschmann

Über Zentrum für Kinder- und Neuroorthopädie

Wenn bei Kindern eine orthopädische oder sogar eine neuroorthopädische Behandlung ansteht, ist das für Eltern eine sehr spezielle Situation: Wenn es um die Gesundheit der eigenen Kinder geht, sind die Erziehungsberechtigten ganz besonders in der Verantwortung, sich für die bestmögliche Versorgung zu entscheiden. Jetzt geht es darum, eine Klinik zu finden, in der sich alle Beteiligten für die gesundheitlichen Belange der Kleinen einsetzen – im Idealfall auf internationalem Niveau. Das Fachzentrum für Kinder- und Neuroorthopädie der Schön Klinik München Harlaching ist so eine Adresse: Hier deckt ein hochkompetentes Team von Kinder- und Neuroorthopäden das gesamte Spektrum orthopädischer und neuromuskulärer Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates ab – unter der Leitung von gleich zwei erfahrenen Chefärzten: Dr. Peter Bernius und Dr. Michael Poschmann.

Wenn bei Kindern eine Operation ansteht, muss alles stimmen: Gerade bei der chirurgischen Behandlung kleiner Patientinnen und Patienten geht es um entscheidende Erfahrungen, die prägenden Einfluss auf das ganze Leben haben können. Daher ist es von elementarer Bedeutung, dass die Kinder in besten Händen sind – und dass sich ein erfahrenes Team um alle noch so kleinen Belange kümmert. Denn neben einer hochklassigen Expertise brauchen die Menschen, denen Eltern ihre Kinder in solchen Ausnahmezuständen anvertrauen, ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen.

Im Fachzentrum für Kinder- und Neuroorthopädie der Schön Klinik München Harlaching können Eltern ebenso wie die betroffenen Kinder darauf vertrauen: Ein liebevoller, hochprofessioneller Umgang vermittelt den Kleinen stets Zuversicht und Optimismus, damit der gesamte Klinikaufenthalt so angenehm wie möglich wird. Mit großer Empathie wird der Nachwuchs von erfahrenen Kinder- und Neuroorthopäden bei orthopädischen und neuromuskulären Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates einfühlsam und kompetent betreut – häufig vom Säuglingsalter bis in die Jugend hinein. Bei neurologischen Grunderkrankungen geht die Behandlung häufig sogar bis ins Erwachsenenalter weiter.

Um die Lebensqualität der Kinder nachhaltig zu verbessern und ihnen ein aktives, kindgerechtes Leben zu ermöglichen, steht dem Team um Dr. Bernius und Dr. Poschmann das gesamte Spektrum an konservativen und operativen kinderorthopädischen und neuroorthopädischen Verfahren zur Verfügung. Dabei versuchen die beiden Chefärzte immer, eine Operation zu vermeiden. Falls sich ein Eingriff aber nicht vermeiden lässt, verfügen die beiden über eine immense Erfahrung mit modernsten Methoden der minimal-invasiven Chirurgie – und erreichen so mit winzigen Hautschnitten, dass die Kinder nahezu keine sichtbaren Narben davontragen. Dazu kommt, dass innovative Operationsverfahren die frühfunktionelle Nachbehandlung optimieren und eine schnellere Heilung ermöglichen. Gerade für Kinder mit ihrem natürlichen Bewegungsdrang ist die schnelle Rückkehr in ein normales Alltagsleben besonders wichtig.

Das Spektrum an orthopädischen beziehungsweise neuroorthopädischen Erkrankungen bei Kindern ist enorm. Zum einen behandeln Dr. Peter Bernius und Dr. Michael Poschmann die unterschiedlichsten Verletzungen und Krankheitsbilder des Bewegungsapparates bei Kindern vom Säuglingsalter bis zur Jugend. So können die Spezialisten beispielsweise heute einen Klumpfuß durch zukunftsweisende Verfahren so therapieren, dass den Kindern ein sportlich aktives Leben bevorsteht. Auch bei anderen Fehlstellungen wie etwa einem Knick-Senkfuß kommt die hohe Expertise der beiden Chefärzte zum Tragen.

Die häufigste orthopädische Fehlbildung bei Neugeborenen ist übrigens die Hüftdysplasie, bei der sich Eltern schon beim kleinsten Verdacht am besten an Spezialisten wenden, die in der Diagnostik große Erfahrung besitzen. Denn eine übersehene Störung der Hüfte kann im Erwachsenenalter zu starken Beeinträchtigungen führen. Und natürlich gilt das generell: Fehlstellungen oder Veränderungen an Knochen, Muskeln und Gelenken sollten schnell entdeckt und konsequent behandelt werden – ob sie nun angeboren sind oder später auftauchen.

Hohe Expertise bei neuromuskulären Krankheitsbildern

Auch neuromuskuläre Erkrankungen gehören zu den Spezialgebieten der Chefärzte Dr. Bernius und Dr. Poschmann. Dazu zählen etwa Cerebralparesen – also Hirnschädigungen, die vor, während oder nach der Geburt entstanden sind. Im Fachzentrum für Kinder- und Neuroorthopädie der Schön Klinik München Harlaching wird hier hauptsächlich die komplexe Ulzibat-Methode angewendet, über die Dr. Bernius bereits 2014 als einer der ersten Fachärzte überhaupt referierte – und die einen äußerst erfahrenen Operateur erfordert. Dabei werden nämlich minimal-invasiv die verkürzten Muskelfaszien angeritzt, wodurch eine höhere Beweglichkeit der betroffenen Muskeln erreicht wird: „Der Kraftverlust ist signifikant geringer“, heißt es im erwähnten Vortrag.

Hochspezialisierte Mediziner mit interdisziplinärem Ansatz


Auch für Behandlungen von Spina bifida ist das Fachzentrum in Harlaching weit über die Region hinaus bekannt. Der sogenannte offene Rücken, eine Fehlbildung der Wirbelsäule und oft auch des Rückenmarks, erfordert eine lebenslange individuelle medizinische Behandlung – und verlangt ausgewiesene Spezialisten mit einem klaren interdisziplinären Ansatz. Dafür steht die Schön Klinik sowieso: In der Harlachinger Institution wird in allen Bereichen hochspezialisierte Spitzenmedizin modernster Prägung geboten, bei der interdisziplinäre Zusammenarbeit die Basis für erfolgreiche Therapien bildet. Die Chefärzte im Fachzentrum für Kinder- und Neuroorthopädie binden Methoden und Denkweisen anderer Fachrichtungen in ihren medizinischen Praxisalltag mit ein – am häufigsten in enger Kooperation mit Kinderorthopäden, Wirbelsäulenchirurgen, Neurochirurgen, Urologen und Neuropädiatern. Denn sie wissen, dass nur so eine ganzheitliche Betreuung möglich ist, die alle Belange der Gesundheit der Kinder abdeckt. Und gerade bei einer Erkrankung wie Spina bifida kann durch Früherkennung und chirurgische Präzision erreicht werden, dass sich die betroffenen Kinder körperlich und geistig besser entwickeln – und weniger an Spätschäden leiden.

Ein weiteres Spezialgebiet, das neben der medizinischen Kompetenz ebenfalls viel Empathie verlangt, betrifft erblich bedingte Muskelerkrankungen. Wenn durch ein defektes Gen der Muskelaufbau behindert wird und so exakte Bewegungen immer schwerer werden, geht es vor allem darum, durch eine klug zusammengestellte Therapie Linderung zu verschaffen. Abhilfe verschaffen bei vielen kinderorthopädischen Problemen auch sogenannte Orthesen – also entlastende Hilfsmittel wie Schienen, Bandagen und Stützapparate. Auch hier punkten die Chefärzte Dr. Bernius und Dr. Poschmann mit ihrer Erfahrung. Dazu kommt: Die orthopädische Werkstatt direkt im Haus sorgt für die perfekte Abstimmung.

Beide Chefärzte sind als Spezialisten für Kinder- und Neuroorthopädie in zahlreichen Fachgesellschaften bestens vernetzt, wodurch sie immer auf dem neuesten Stand an Behandlungsmethoden und Operationsverfahren sind. Auch haben beide als Autoren wichtiger wissenschaftlicher Publikationen ihre Fachrichtung entscheidend geprägt.

Dr. Peter Bernius ist Facharzt für Orthopädie mit den Zusatzbezeichnungen Kinderorthopädie und Sportmedizin – und bereits seit 2001 Chefarzt am Fachzentrum für Kinder- und Neuroorthopädie der Schön Klinik München Harlaching. Sein Studium absolvierte er in Heidelberg, danach sammelte er in Darmstadt, Berlin und im Freiburger Raum Erfahrungen, auch als Schularzt für Körperbehinderte. Auf wissenschaftlichem Gebiet beschäftigt er sich unter anderem mit Hirnschädigungen und der operativen Behandlung von Cerebralparesen.

Dr. Michael Poschmann verfügt als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie über die Zusatzbezeichnungen Kinderorthopädie und Chirotherapie. Nach seinem Medizinstudium in Freiburg, wo er auch als Assistenzarzt tätig war, ging er zunächst nach Karlsruhe – und 2004 ins Fachzentrum für Kinder- und Neuroorthopädie der Schön Klinik München Harlaching. Dort übernahm er 2012 die zweite Chefarztstelle. Auch wissenschaftlich beschäftigt er sich mit vielen Bereichen der Kinder- und Neuroorthopädie, insbesondere mit Cerebralparesen und Spina bifida. Außerdem gilt er bei Klumpfüßen international als angesehener Experte.

In ihrer langjährigen gemeinsamen Tätigkeit als Chefärzte stellen Dr. Bernius und Dr. Poschmann nicht nur ihre Teamfähigkeit unter Beweis – sie prägen auch das Renommee der gesamten Klinik. Ihnen ist ebenfalls zu verdanken, dass das Fachzentrum weit über die bayerische Landeshauptstadt hinaus einen erstklassigen Ruf besitzt, der sich vor allem bei Eltern erkrankter Kinder herumspricht. Dafür steht auch die eigene Kinderstation, in der zeitgemäße Modelle praktiziert werden, die sich immer an den Wünschen der jeweiligen Kinder und ihrer Familien ausrichten – etwa beim Rooming-in.

Für das Wohl der kleinen Patientinnen und Patienten sorgen also nicht nur die schonenden Behandlungsverfahren, bei denen neben dem Therapieerfolg mit möglichst wenig Schmerzen immer auch die schnelle Genesung wichtig ist. Im Fachzentrum und der angeschlossenen Kinderstation wissen alle, dass kranke Kinder besondere Fürsorge benötigen. Dafür ist das bestens geschulte und sehr erfahrene Pflegeteam rund um die Uhr im Einsatz.

Somit wird die Schön Klinik in Harlaching auch beim Fachzentrum für Kinder- und Neuroorthopädie ihrem exzellenten Ruf als renommierte Fachklinik für Orthopädie gerecht. Der hohe Anspruch, mit dem die Klinik Patientinnen und Patienten aller Altersstufen begeistert, wird vom gesamten Team erfüllt. Das gilt in besonderem Maße natürlich für die beiden Chefärzte Dr. Peter Bernius und Dr. Michael Poschmann, die mit präziser Diagnostik und individuellen Behandlungsmethoden ihre seltene Spezialisierung unter Beweis stellen. Damit sind sie genau am richtigen Ort – denn in der Schön Klinik München Harlaching vertrauen Jahr für Jahr über 75.000 Patientinnen und Patienten aus aller Welt auf das enorme Leistungsspektrum.

Den Ruf als eine der bedeutendsten orthopädischen Einrichtungen in der ganzen Region untermauert die Schön Klinik München Harlaching auch über die anderen Mitglieder im Team: Hochqualifizierte Fachärztinnen und Fachärzte, geschultes Personal in der Physiotherapie und Pflegekräfte, die sich mit Herzlichkeit und Einfühlungsvermögen liebevoll um die Kinder und Jugendlichen kümmern.

Bildmaterial der Schön Klinik München Harlaching ©Schön Klinik

Medizinisches Spektrum

Erkrankungen

Behandlungen

Anfahrt

Adresse

Schön Klinik München Harlaching, Zentrum für Kinder- und Neuroorthopädie

Harlachinger Strasse 51
81547 München

Webseite: www.schoen-klinik.de
Jetzt anrufen: +49 89 61429011
Festnetz zum Ortstarif

Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print