Auszeichnung des Knie-Spezialisten Prof. Siebold

Knieverletzung, Meniskus- oder Kreuzbandriss, Professor Siebold ist Fachexperte für komplexe Erkrankungen rund um das Kniegelenk.

Der Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin und Chirotherapie praktiziert an der ATOS Klinik Heidelberg. Als außerplanmäßiger Professor bildet er angehende Ärzte aus und ist durch Vorträge, Auszeichnungen und aktive Mitgliedschaft in verschiedenen Fachgesellschaften regional und international bekannt.

Besondere Fachkompetenz weist er auf dem Gebiet gelenkerhaltender Knieoperationen bei Arthrose, Meniskusersatz, Knorpelzelltransplantation, Vordere- und Hintere Kreuzband- und Kniescheibenchirurgie und Totale Endoprothese des Kniegelenks auf. Außerdem ist der Mediziner auf die Behandlung von Knieverletzungen bei Kindern spezialisiert. Bis zu 900 Knieoperationen werden im Jahr von ihm am Internationalen Zentrum für Hüft-, Knie- und Fußchirurgie (HKF) der ATOS Klinik Heidelberg durchgeführt.

Erfahren Sie mehr über den Arzt auf dem Leading Medicine Guide.

 

Ähnliche Beiträge

2 comments

  1. Da ich eine Knorpelzelltransplantation selbst werde zahlen müssen, möchte ich wissen, in welchem Rahmen sich diese Kosten in etwa bewegen. Krankenhausaufenthalt, Reha, etc. übernimmt die Krankenkasse.
    Besten Dank im Voruas

    1. Liebe Frau Axholm,

      leider können wir keine Angaben hierzu machen. Sie können sich aber jeweils an den Arzt wenden und die Kosten direkt erfragen.
      Vielen Dank und beste Grüße
      Ihr Leading Medicine Guide Team

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.