Univ.-Prof. Dr. med. habil. 
Tobias Renkawitz

Univ.-Prof. Dr. med. habil. Tobias Renkawitz

Medizinischer Fachautor
Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EPZMAX) am Universitätsklinikum Heidelberg

Übersicht

Vita

Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

2019  Ruf auf den Lehrstuhl (W3) „Orthopädische Chirurgie“ der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
2015 Ruf („Primo loco“) auf den Lehrstuhl (W3) für Orthopädie der RuhrUniversität Bochum
2014 Vorzeitige, außerplanmäßige Professur, Universität Regensburg
2013 Austrian-Swiss-German (ASG) Fellowship der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie, Auslandsstipendium in universitären Exzellenzzentren der USA, Kanada und England
2012 Ernennung zum ständigen Stellvertreter des Klinikdirektors
2011 Lehrbefugnis im Fach Orthopädie (Universität Regensburg)
2010 Auslandsstipendium der European Federation of National Associations of Orthopaedics and Traumatology (EFORT),Skandinavie
2008 Aufbau der Forschungsgruppe „Patientenindividuelle Endoprothetik“, gefördert vom Bundesministerium für Bildungund Forschung
2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Orthopädische Universitätsklinik Regensburg/Asklepios KlinikumBad Abbach
2003 – 2005 Klinik für Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie und Visceralchirurgie, Caritas-Krankenhaus St. Josef
2001 Forschungsaufenthalt Biomechanics Research Laboratory, Yale University, USA
1996 – 2003 Studium der Humanmedizin in Regensburg, USA und der Schweiz

Auszeichnungen

2018 „Dr Pro Bono“, Stiftung Gesundheit, Hamburg
2016 Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft fürEndoprothetik und der Stiftung Endoprothetik
2014 Oskar-Medizinpreis, Stiftung Oskar-Helene-Heim, Berlin
2014 Posterpreis der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden undUnfallchirurgen
2013 Austrian-Swiss-German (ASG) Fellowship USA/Kanada/UK,Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
2010 Travelling Fellowship der European Federation of NationalAssociations of Orthopaedics and Traumatology (EFORT)
2009 Sportmedizinisches Fellowship der Gesellschaft fürOrthopädisch-Traumatologische Sportmedizin
2008 Innovationspreis Medizintechnik,Bundesministerium für Bildung und Forschung
2005 Professor-Hannes-Schoberth Preis für Excellenz in der Sportmedizin
2004 Promotionsauszeichnung („summa cum laude“), Universitätsklinikum Regensburg

Publikationen

Wissenschaft

Wissenschaftliche Arbeitsschwerpunkte

  • Forschungsgruppe „Patientenindividuelle Endoprothetik“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Minimal-invasive und computer-assistierte Operationsverfahren für die schonende und präzise Platzierung von künstlichen Gelenken
  • „Fast-track“ Endoprothetik für eine schnelle und schmerzfreie Mobilisation nach dem Einsetzen von künstlichen Knie-und Hüftgelenken
  • Forschungsgruppe „additive Hochleistungsverfahren“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Forschung zu neuartigen Implantatgeometrienmit Hilfe des „3D-Drucks“ für die Orthopädie und Traumatologie
  • Internationales Forschungsnetzwerk „Muskuloskettale Bewegungsanalyse“ in Kooperation mit Forschungseinrichtungen und Universitäten in den USA, UK, Deutschland und den Niederlanden
  • Grundlagenwissenschaftliche Arbeiten zur Osteoarthrose,Osteoporose, Tumororthopädie und Infektiologie
  • Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen
  • Sportorthopädische Betreuung im Spitzensport

Redaktionelle Beiträge

Erkrankung

Schleimbeutelentzündung Knie

Schleimbeutelentzündungen sind schmerzhaft, aber meist harmlos. Die Reizung und Entzündung der flüssigkeitsgefüllten Gewebesäckchen kann gut behandelt werden. Von den rund 160 Schleimbeuteln im menschlichen Körper sitzen auch mehrere am Kniegelenk. Wenn eine Bursitis am...

Weiterlesen
Erkrankung

Muskelfaserriss

Wenn der Muskel beim Sport plötzlich und unvermittelt schmerzt, steckt vielleicht ein Muskelfaserriss dahinter. Diese unangenehme Verletzung muss allerdings nicht zwangsläufig beim Sport entstehen.  Erfahren Sie hier, wie ein solcher Riss der Muskelfaser entsteht, wie Sie einen Muske...

Weiterlesen
Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print