Prof. Dr. med. 
Markus Wallwiener

Prof. Dr. med. Markus Wallwiener

Medizinischer Fachautor
Universitätsklinikum Heidelberg - Frauenklinik

Redaktionelle Beiträge

Spezialisierung

Allgemeine Frauenheilkunde

Als medizinisches Spezialgebiet befasst sich die Gynäkologie mit geschlechtsspezifischen Erkrankungen der Frau, Familienplanung und Betreuung während der Schwangerschaft. Dazu gehören u.a. Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane und der Brüste (z.B. Brustkrebs), Hormonst&...

Weiterlesen
Behandlung

Kaiserschnitt

Natürlicherweise kommen Kinder durch eine vaginale Geburt auf die Welt. Ein Kaiserschnitt dagegen bezeichnet die operative Methode. Rund 30 Prozent der Babys kommen heute per "Sectio caesarea", so der Fachausdruck der Schnittentbindung, auf die Welt, also fast jedes dritte Kind. Hier finden Si...

Weiterlesen
Erkrankung

Wechseljahre

Als Wechseljahresbeschwerden werden krankheitsähnliche Symptome bezeichnet, an denen Frauen leiden, wenn sich der Hormonhaushalt wandelt. Wechseljahresbeschwerden können einen großen Einfluss auf das Lebensgefühl und die allgemeine Stimmungslage haben. Die Behandlung und Linderu...

Weiterlesen
Erkrankung

Scheidenpilz

Scheidenpilz ist eine häufige Pilzinfektion im Genitalbereich der Frau. Bis zu 75 Prozent aller Frauen erleben eine solche Pilzinfektion im Laufe ihres Lebens. Typische Symptome sind Jucken und Brennen im Genitalbereich. Wenn Sie entsprechende Symptome bemerken, scheuen Sie sich nicht, Ihren Fr...

Weiterlesen
Erkrankung

Beckenendlage

Bei einer Beckenendlage liegt das ungeborene Kind im Bauch der Mutter mit dem Po in Richtung des Beckenausgangs. Im Normalfall sollte sich das Kind ca. bis zur 32. Schwangerschaftswoche so gedreht haben, dass der Kopf in Richtung Beckenausgang zeigt. Dann ist eine natürliche Geburt meist normal...

Weiterlesen
Erkrankung

Präeklampsie

Präeklampsie ist eine schwerwiegende Komplikation im Schwangerschaftsverlauf. In Deutschland sind etwa zwei Prozent der Schwangeren davon betroffen. Bei frühzeitigem Screening kann eine Präeklampsie behandelt werden, bevor sie ausbricht. Das reduziert das Erkrankungsrisiko deutlich. G...

Weiterlesen
Erkrankung

Plazentainsuffizienz

Eine Plazentainsuffizienz ist die eingeschränkte Funktion der Plazenta. Die Plazenta bezeichnet den Mutterkuchen, der sich während Ihrer Schwangerschaft in der Gebärmutter bildet und das ungeborene Kind mit Nährstoffen sowie Sauerstoff versorgt. Auch die Hormonbildung und da...

Weiterlesen
Erkrankung

Mehrlingsschwangerschaft

Bei einer Mehrlingsschwangerschaft wachsen mehrere Kinder gleichzeitig in der Gebärmutter heran. Schwangerschaften mit Mehrlingen sind eine besondere Herausforderung für die Mutter und die ungeborenen Kinder. Komplikationen während der Schwangerschaft oder der Geburt treten häufi...

Weiterlesen
Erkrankung

PCOS (Polyzystisches Ovarialsyndrom)

Das Polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) ist eine Erkrankung der Eierstöcke mit Auswirkungen auf das Hormonsystem. Diese hormonellen Veränderungen können für betroffene Frauen psychisch extrem belastend sein. Es treten starke kosmetischen Sympome auf und unter Umständen sind ...

Weiterlesen
Whatsapp Twitter Facebook Instagram YouTube E-Mail Print