Dr. - Munther Sabarini - Neurochirurgische Wirbelsäulenchirurgie -

Dr. med. Munther Sabarini

Neurochirurg, Spezialist für Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose und Wirbelgleiten in Berlin

Dr. - Munther Sabarini - Neurochirurgische Wirbelsäulenchirurgie -
Dr. Sabarini hat sich als erfahrener Neurochirurg auf die Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule spezialisiert. Auf diese Weise etablierte er seine Avicenna Klinik international – mit enormer Expertise, hochprofessioneller Diagnostik und individuellen Therapien. Auch Empathie und Komfort spielen hier eine große Rolle.

Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule, Spinalkanalstenose, Wirbelgleiten, Wirbelsäulentumore, Wirbelbrüche und Schmerzsyndrome
  • Mikrochirurgie, Bandscheibenzüchtung, Bandscheibenersatz, Denervation, minimal-invasive Eingriffe und interventionelle Schmerztherapie

Über Dr. med. Munther Sabarini

Wenn ein Facharzt für Neurochirurgie seinen Fokus speziell auf Erkrankungen der Wirbelsäule legt, ist das vor allem für Menschen mit Problemen an den Bandscheiben und im Spinalkanal eine gute Nachricht. Aber die Anziehungskraft, mit der die Avicenna Klinik in Berlin Patientinnen und Patienten aus aller Welt in die deutsche Hauptstadt lockt, erklärt diese Spezialisierung nur teilweise. Denn für die Klinik, die von Gründer und Direktor Dr. Munther Sabarini geleitet wird, spricht viel mehr. Hier wird Menschen mit Beschwerden am Rückgrat etwas Seltenes geboten: medizinische, technische und menschliche Kompetenz unter einem Dach – mit hochmoderner Ausstattung, Wohlfühl-Atmosphäre und echtem Komfort.

Als Dr. Munther Sabarini die Avicenna Klinik einen Steinwurf entfernt vom Kurfürstendamm gründete, hatte er eine klare Vision vor Augen. In dieser außergewöhnlichen Institution sollten sich Menschen mit Wirbelsäulenleiden rundum aufgehoben fühlen – und individuelle Therapiekonzepte auf modernstem Niveau erhalten. Ob es um Eingriffe nach einem Bandscheibenvorfall geht, um die Versorgung von Wirbelbrüchen oder Spinalkanalstenosen: Schonende Behandlungen mit minimal-invasiven Operationsverfahren sind der eindeutige Schwerpunkt der Klinik.

Wer die Avicenna Klinik betritt, spürt sofort: Hier steht der Mensch im Mittelpunkt – und zum Wohlbefinden gehört mehr als schmerzfreie, uneingeschränkte Mobilität. Hier umfasst Wohlbefinden Geist, Körper und Seele, was sich auch am First-Class-Ambiente in den Komfortzimmern und im ganzen Haus ablesen lässt. Schon bei der Diagnostik zeigt sich die Qualität, mit der Dr. Sabarini Patientinnen und Patienten behandelt. Ein korrekter Befund bildet die Grundlage dafür, alle Therapieschritte individuell abzustimmen – weil sich jede Erkrankung oder Verletzung an der Wirbelsäule auf unterschiedliche Weise darstellt. Ob Magnetresonanztomographie, digitales Röntgen oder MRT-Angiographie: Die Avicenna Klinik ist in der bildgebenden Diagnostik bestens ausgestattet.

Weltweite Anziehungskraft: Die Wirbelsäule in besten Händen

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit, mehr als zwei Drittel aller Schmerzzustände fallen darunter. Ursachen gibt es viele – individuelle Abnutzungserscheinungen, eine fehlerhafte Körperhaltung, erbliche Veranlagungen oder Rückenschmerzen infolge mangelnder Bewegung. Auch seelische Probleme können zu Schmerzen führen. Oft lassen sich Beschwerden bestimmten Abschnitten der Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule zuordnen, manchmal strahlen die Schmerzen in Beine, Arme, Brust oder Hinterkopf aus. Führen Verspannungen und Bewegungseinschränkungen zu Kribbeln, Taubheitsgefühl oder Muskelschwund, wenn Schlafstörungen und depressive Stimmungen die Lebensqualität beeinträchtigen, wenn sogar Störungen bei der Blasenentleerung auftauchen: Spätestens dann sollte man einen Spezialisten aufsuchen, der die Menschen unvoreingenommen und mit großer Expertise empfängt.

Was Dr. Munther Sabarini neben der persönlichen Diagnose unter bestmöglichen Bedingungen besonders auszeichnet: Selbst bei diffusen Beschwerden, die manchmal anderswo kaum einzuordnen sind, findet er durch über viele Jahre hinweg standardisierte Untersuchungsabläufe genau die individuell passende Lösung. Dabei verlässt er sich nicht nur auf seine eigene Expertise mit mehr als 30 Jahren Erfahrung, sondern auch auf die standardisierten Empfehlungen und Rechtlinien der internationalen und deutschen Wirbelsäulengesellschaften. Ob Bandscheibenvorfall, Wirbelgleiten, Formen der Abnutzung oder Instabilität, ob konservative Therapie oder schonender Eingriff mit Mikrochirurgie etwa beim Bandscheibenersatz – hier wird für Sie die Therapie empfohlen.

Individueller Ansatz: Gründlich ausgearbeitete Therapiekonzepte

Dass jede Entscheidung, die in der Avicenna Klinik getroffen wird, auch von den Patientinnen und Patienten mitgetragen wird, gehört zur Philosophie. Kein Wunder also, dass viele Betroffene weite Wege in Kauf nehmen, um eine Therapie in der Berliner Klinik zu erhalten. Aus ganz Europa, den USA und Kanada, aus Chile, China, Israel, Australien, aus der arabischen Welt, aber auch aus Afrika reisen Menschen in der renommierten Berliner Institution an, wo Dr. Munther Sabarini sich die Zeit nimmt, in fünf Sprachen die Ursachen der Beschwerden zu erkunden. Insgesamt werden in der Klinik sogar dreizehn Sprachen gesprochen.

Hochmoderne Ausstattung, komfortable Unterbringung, außergewöhnliche Expertise in enormer Ballung, dazu eine durch und durch professionelle Behandlung – Dr. Munther Sabarini gilt mit dem Team der Avicenna Klinik zu Recht als international gefragte Anlaufstelle für Menschen mit Rückenschmerzen!

Lebenslauf

Lebenslauf Dr. med. Munther Sabarini

Seit 2001 Direktor der Avicenna Klinik für Wirbelsäulenchirurgie
1999 – 2001 Eigene Praxis für Neurochirurgie in Berlin
1995 – 1999 Eigene Praxis für Neurochirurgie/Wirbelsäule in Leverkusen
1991 – 1995 Hospitationen in USA und Großbritannien
1991 – 1995 Klinische Tätigkeit an der Klinik für Neurochirurgie Kassel
1990 – 1991 Wissenschaftliche Tätigkeit an Universitätsklinik Freiburg
1990 Doktor der Philosophie (Ph.D.) in Medizin in Sofia (Bulgarien)
1985 – 1990 Facharztausbildung für Neurochirurgie in Sofia (Bulgarien)
1979 – 1985 Medizinstudium in Sofia (Bulgarien)
Bis 1979 Schulische Ausbildung in Jordanien

Anfahrt

Adresse

Avicenna Klinik

Paulsborner Straße 2
10709 Berlin

Webseite: avicenna-klinik.com
Jetzt anrufen: +49 30 21783934
Festnetz zum Ortstarif

Whatsapp Twitter Facebook Instagram YouTube E-Mail Print