Dr. - Christoph Benckert - Onkologische Chirurgie -

PD Dr. med. Christoph Benckert

Spezialist für Onkologische Chirurgie, Kolorektalchirurgie, Sarkomchirurgie und Darmchirugie in Berlin

Dr. - Christoph Benckert - Onkologische Chirurgie -
PD Dr. med. Christoph Benckert ist Spezialist für die onkologische Chirurgie. Vor allem auf dem Gebiet des in die Leber metastasierten kolorektalen Karzinoms hat er sich einen Namen gemacht. Als Leiter des Departments für Chirurgie sowie Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Vivantes Klinikum Spandau ist es seine Absicht, die Zusammenarbeit mit Fachrichtungen wie der Gastroenterologie, der Anästhesie, der Interventionellen Radiologie und Onkologie zu stärken und das sogenannte ERAS-Konzept („enhanced recovery after surgery“) zur beschleunigten Genesung umzusetzen.

Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Onkologische Chirurgie
  • Hepatobiliäre Chirurgie
  • Pankreaschirurgie
  • Magen-/Ösophaguschirurgie
  • Kolorektalchirurgie
  • Sarkomchirurgie

Über PD Dr. med. Christoph Benckert

Hochleistungsmedizin – das bedeutet für PD Dr. med. Christoph Benckert, die besten Chancen in der Therapie von Erkrankungen des Bauchraums auszuloten und gleichzeitig die schonendste Behandlung zu finden. Aus diesem Grund hat er sich unter anderem auf die bildgestützte minimal-invasive Chirurgie von Erkrankungen spezialisiert, die Leber, Darm, Galle, Bauchspeicheldrüse, aber auch Magen und Speiseröhre betreffen.

Doch PD Dr. med. Christoph Benckert ist nicht nur in der minimal-invasiven Chirurgie zu Hause, auch große chirurgische Eingriffe wie etwa Lebertransplantationen gehören zu seinem Fachgebiet. Dem erfahrenen Mediziner, der seine Karriere an der Charité Berlin startete und als Oberarzt an der Klinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Leipzig sowie am Universitätsklinikum Magdeburg tätig war, ist es ein großes Anliegen, dass die Patientinnen und Patienten selbst nach großen bauchchirurgischen Eingriffen möglichst rasch wieder auf die Beine kommen.

Dafür ist nicht nur eine auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Operation nötig, sondern auch eine umfangreiche Beratung, die bereits im Vorfeld des Eingriffs erfolgt und die Möglichkeiten der Rekonvaleszenz verbessern soll. Dazu können zum Beispiel die Umstellung der Ernährung oder die Gewichtsabnahme gehören. Zum ERAS-Konzept, das PD Dr. med. Christoph Benckert an seiner Klinik eingeführt hat, gehören zudem Behandlungen, die die Mobilität nach dem chirurgischen Eingriff möglichst rasch erhöhen.

Onkologische Forschung

In der Forschung hat sich Dr. Benckert unter anderem einen Namen bei der Erforschung und Behandlung von Lebermetastasen des kolorektalen Karzinoms gemacht. So war er an Studien beteiligt, die die wiederholte Leberresektion bei rezidivierenden Lebermetastasen und die Überlebenszeit bei einer erweiterten Leberresektion bei Lebermetastasen untersuchten.

Auch über Prognosefaktoren von bösartigen Neubildungen der Leber, Bauchspeicheldrüse und Galle hat der erfahrene Mediziner geforscht. Die Erkenntnisse dieser Studien fließen in seine Arbeit ein, wovon Patientinnen und Patienten profitieren.

Aktiv in der medizinischen Weiterbildung

PD Dr. med. Christoph Benckert legt großen Wert darauf, sein Wissen weiterzugeben und sich mit anderen Medizinerinnen und Medizinern auszutauschen und zu vernetzen – nicht zuletzt, um seinen Patientinnen und Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen. So hat er etwa als wissenschaftlicher Leiter am Universitätsklinikum Magdeburg unter anderem in OP-Workshops Ärzte in der Behandlung von Lebertumoren ausgebildet. Daneben hat er Doktoranden betreut und als Chefarzt des Vivantes Klinikums Spandau ist eines seiner Anliegen die interdisziplinäre Betreuung der Patientinnen und Patienten.

Anfahrt

Adresse

Vivantes Klinikum Spandau

Neue Bergstraße 6
13585 Berlin

Webseite: www.vivantes.de
Telefon: +49 30 21783669
Festnetz zum Ortstarif

Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print