Gastroenterologie & Hepatologie Essen: Prof. Dr. med. Hartmut Schmidt

Prof. - Hartmut Schmidt - Allgemeine Gastroenterologie -

Prof. Dr. med. Hartmut Schmidt

Spezialist für Gastroenterologie und Hepatologie in Essen

Prof. - Hartmut Schmidt - Allgemeine Gastroenterologie -
Prof. Schmidt versorgt alle Erkrankungen rund um Magen, Darm, Leber und Bauchspeicheldrüse, wobei er sich vor allem als Spezialist für Leberkrebs einen Namen gemacht hat. Ob es um endoskopische Untersuchungen geht, um neue Ultraschall-Methoden oder die Behandlung von Entzündungen, seine Expertise ist international gefragt. Auch bei Sodbrennen und bei Fragen der Ernährung.

Über Prof. Dr. med. Hartmut Schmidt

Als gastroenterologisches und hepatologisches Zentrum der Maximalversorgung wird in der Klinik von Prof. Schmidt das gesamte Spektrum der Gastroenterologie und Hepatologie abgedeckt. In der endoskopischen Abteilung des Universitätsklinikum Essen werden alle diagnostischen, endoskopischen, interventionellen endoskopischen und sonographischen (Ultraschall) Techniken eingesetzt und jährlich mehr als 10.000 Untersuchungen durchgeführt. Der Ambulanzbereich der Abteilung und des Gastroenterologie-Experten Prof. Schmidt betreut neben der allgemein-gastroenterologischen Sprechstunde Spezialsprechstunden für Leber- und Gallenwegserkrankungen, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, funktionelle Magen Darmerkrankungen, Pankreaserkrankungen sowie gastroenterologische Tumoren, insbesondere das Leberzellkarzinom. Ein großer Anteil der Patienten von dem Experten für Gastroenterologie und Hepatologie wird von Kliniken oder niedergelassenen Ärzten außerhalb des Großraums Essens zugewiesen. Darunter finden sich in jüngster Zeit verstärkt Patienten mit fortgeschrittenen Lebererkrankungen einschließlich des akuten und chronischen Leberversagens zur weiteren Abklärung im Hinblick auf eine Lebertransplantation.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Ösophago-Gastro-Duodenoskopie (Magenspiegelung) und Koloskopie (Darmspiegelung)
  • Endoskopische Darstellung des Gallengangssystems und des Pankreasganges (ERCP)
  • Mini-Laparoskopie (Bauchspiegelung)
  • Kapselendoskopie
  • Kontrastmittelsonographie und interventionelle Sonographie (Punktion, Drainage, Sklerosierung von Leberzysten)
  • Endosonographie

Therapeutisches Leistungsspektrum

Das volle Spektrum der Gastroenterologisch-hepatologischen Diagnostik, zum Beispiel:

  • Endoskopieabteilung mit Durchführung aller zugelassenen und zahlreichen experimentellen Verfahren (inklusive TIPSS-Anlage, auch als Notfallintervention)

  • High-End-Sonographie (inklusive Kontrastmitteldarstellung und transienter Elastographie, FibroScan)

  • Mini- und Midilaparoskopien zum Staging von Leber- und Tumorerkrankungen

  • Leberersatzverfahren

  • Ernährungsberatung



Anfahrt

Adresse

Universitätsklinikum Essen

Hufelandstraße 55
45147 Essen

Webseite: gastroenterologie.uk-essen.de
Jetzt anrufen: +49 201 5990015
Festnetz zum Ortstarif

Whatsapp Twitter Facebook Instagram YouTube E-Mail Print