Dr. 
Claus  Puhlmann

Dr. Claus Puhlmann

Medizinischer Fachautor
Dr. Claus Puhlmann ist Biologe mit Schwerpunkt Immunologie, Zellbiologie und Onkologie und hat während seiner Zeit als MPI-Grundlagenforscher an der Entwicklung von monoklonalen Antikörpern (Biologicals) gegen Tumorantigene mitgewirkt. Es ist Mitbegründer der umfangreichsten Datenbank für medizinische Algorithmen, publiziert Fragebögen und Qualitätskriterien für die klinisch-pharmazeutische Forschung sowie medizinische Fachliteratur. Darüber hinaus arbeitet er seit vielen Jahren als freier Mitarbeiter für verschiedene Fachverlage im Bereich Gestaltung und Lektorat.

Redaktionelle Beiträge

Spezialisierung

Kardiologie

Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben in der Inneren Medizin einen hohen Stellenwert. Kein Wunder: Krankheiten rund um das Herz stellen weltweit die häufigste Todesursache dar. Mit dem Herzen beschäftigt sich die Kardiologie. Kardiologen sind zuständig für Diagnose und Behandlung an...

Weiterlesen
Spezialisierung

Unfallchirurgie

Unfallchirurgen behandeln unter anderem Kreuzbandrisse, Knochenbrüche oder Bandscheibenvorfälle. In der Regel müssen die Patienten chirurgisch versorgt werden. Das Behandlungsspektrum reicht von einfachen Eingriffen bis hin zu komplexen, oft mehrfachen Operationen. Hier finden Sie wei...

Weiterlesen
Spezialisierung

Wirbelsäulenchirurgie

Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule sollten von ausgewiesenen Wirbelsäulenspezialisten behandelt werden. Dies sind in der Regel Fachärzte aus den Gebieten der Orthopädie und Unfallchirurgie sowie der Neurochirurgie. Die medizinische Spezial...

Weiterlesen
Spezialisierung

Onkologische Chirurgie

Sie suchen einen Spezialisten für Krebsoperationen? Hier finden Sie medizinische Experten für Onkologische Chirurgie. Die gelisteten Fachärzte sind spezialisiert auf die Operation von Tumoren und praktizieren in deutschen Kliniken. Wählen Sie einen Standort oder Behandlungsschwer...

Weiterlesen
Spezialisierung

Strahlentherapie-Radioonkologie

Wenn eine elektromagnetische Strahlung in der Lage ist, Elektronen aus Atomen oder Molekülen zu entfernen, wenn mit ihr also Zellen zerstört werden können – dann ist eine Strahlentherapie im Einsatz. Man spricht dann auch von Radiatio, Radiotherapie oder Bestrahlung. Positive, ...

Weiterlesen
Spezialisierung

Refraktive Chirurgie

Der Begriff Refraktion beschreibt die Brechkraft des Auges. Er steht für das Vermögen einer Person, scharf zu sehen. Ein Brechungsfehler liegt vor, wenn Geometrie oder Brechungseigenschaft des Auges verändert ist. Das Auge kann den Gegenstand dann nicht scharf auf der Netzhaut abbilde...

Weiterlesen
Spezialisierung

Neurochirurgie

Die Neurochirurgie beschäftigt sich mit Erkrankungen, Verletzungen oder Fehlbildungen des zentralen und peripheren Nervensystems. Im Zentrum stehen operative Behandlungen.  Die Erkrankungen des Nervensystems, die ins Fachgebiet der Neurochirurgen fallen, betreffen entweder die Wirbels&aum...

Weiterlesen
Spezialisierung

Urologie

Die Urologie befasst sich mit den Erkrankungen und Störungen der Nieren und der harnableitenden Organe, und zwar bei beiden Geschlechtern. So stehen neben den Nieren also zunächst Harnblase, Harnleiter und Harnröhren im Fokus – und dabei vor allem Diagnose und Therapie. Speziel...

Weiterlesen
Spezialisierung

Psychiatrie

In der Medizin nimmt sie eine Sonderrolle ein: Die Psychiatrie setzt sich mit der Erforschung, Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen auseinander. Zum Fachgebiet der Psychiatrie gehören auch die Rehabilitation psychisch kranker Menschen und lebensbegleitende Maßnahmen. Zu den p...

Weiterlesen
Spezialisierung

Hepatologie

Die Hepatologie ist ein Teilgebiet der Gastroenterologie und Inneren Medizin. Sie befasst sich mit den Erkrankungen der Leber, den Gallengängen und der Gallenblase.Wichtige Lebererkrankungen sind: Gallenblasenkrebs, Gallensteine, Hepatitis, Leberkrebs, Lebermetastasen und Leberzirrhose. Laborun...

Weiterlesen
Spezialisierung

Phlebologie

Sie haben eine Thrombose oder Krampfadern und benötigen einen erfahrenen Phlebologen? Hier finden Sie ausgesuchte Venenspezialisten in Kliniken und Praxen im Fachbereich Phlebologie. Alle aufgeführten Phlebologen sind Experten auf ihrem Gebiet. Sie wurden nach strengen Richtlinien für...

Weiterlesen
Spezialisierung

Prävention & Vorsorge

Die Begriffe Prävention und Vorsorge sind gleichbedeutend. Sie umfassen Maßnahmen, die die Entwicklung von Krankheiten verhindern, den Beginn hinauszögern und die Folgen einer Krankheit abschwächen sollen. Gelegentlich bezeichnen Experten eine Früherkennungsuntersuchung f&...

Weiterlesen
Spezialisierung

Nephrologie

Wenn uns etwas an die Nieren geht – das ist ein Fall für den Nephrologen. Tatsächlich kann das viele unterschiedliche Gründe haben. Die Redewendung kommt nicht von ungefähr: Die beiden Organe in Bohnenform sind für die wichtige Entgiftung des Körpers zuständi...

Weiterlesen
Spezialisierung

Stoffwechselerkrankungen

Ein tadellos funktionierender Stoffwechsel ist die Grundlage für die Gesundheit eines Menschen. Alle Nährstoffe, die der Mensch über seine Nahrung aufnimmt, werden im Körper in einer Vielzahl verschiedener Schritte zerkleinert und umgewandelt und danach an ihre Einsatzorte transp...

Weiterlesen
Spezialisierung

Kinderpneumologie

Die Kinderpneumologie ist ein Fachgebiet der Kinderheilkunde (Pädiatrie) und ein Teilgebiet der Pneumologie. Die Pneumologie befasst sich mit: Den oberen Atemwegen (Nase, Nasennebenhöhlen und Rachenraum)  Den unteren Atemwegen (Kehlkopf, Luftröhre, Bronchien und Lunge) Erkra...

Weiterlesen
Spezialisierung

Komplementärmedizin

Neben der wissenschaftlich begründeten Schulmedizin stehen eine Vielzahl verschiedener medizinischer Techniken aus aller Welt zur Verfügung. Sie können als Komplementärmedizin Ergänzungen zur Schulmedizin bieten. Die Komplementärmedizin ist in der ambulanten medizinisch...

Weiterlesen
Spezialisierung

Skoliosechirurgie

Skoliose ist eine meist angeborene Wirbelsäulenfehlbildung, bei der die Wirbelsäule unnatürlich verformt ist. Neben Schiefhaltung und Schmerzen kann diese Wirbelsäulendeformation auch die inneren Organe beeinträchtigen. Wenn konservative Therapien, wie Physiotherapie und ein...

Weiterlesen
Spezialisierung

Kinderneurochirurgie

Die Neurochirurgie ist ein junges Fachgebiet. ES beschäftigt sich mit der Erkennung und operativen Behandlung von Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen des Nervensystems. Hauptsächlich des Gehirns und des Rückenmarks. Die pädiatrische Neurochirurgie (Kinder-Neurochirurgie...

Weiterlesen
Spezialisierung

Rekonstruktive Chirurgie

Die plastische Chirurgie nimmt formverändernde oder wiederherstellende Operationen an meist sichtbaren Geweben, Körperteilen und Organen vor. Dabei können die rekonstruktive Chirurgie zur Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands aus medizinischen Gründen und die ä...

Weiterlesen
Spezialisierung

Ellenbogenchirurgie

Die Ellenbogenchirurgie ist eine Spezialisierung der Orthopädie und Unfallchirurgie, die sich mit der operativen Behandlung des Ellenbogens befasst. Experten für Ellenbogenchirurgie sind in der Regel Fachärzte für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin. Darü...

Weiterlesen
Spezialisierung

Kinderneurologie

Die Neurologie ist ein wichtiges Teilgebiet der Medizin. Das menschliche Nervensystem ist äußerst komplex, und Störungen können sich vielfältig äußern. Da Kinder keinesfalls kleine Erwachsene sind, gibt es den Bereich der Kinderneurologie, der sich ausschlie&szli...

Weiterlesen
Spezialisierung

Plastische und Ästhetische Chirurgie

Streng genommen waren das einmal zwei Paar Schuhe: Die Plastische Chirurgie dient klassisch der Wiederherstellung – als kosmetische Chirurgie dient sie zumeist der Verbesserung von angeborenen oder erworbenen Defekten. Von der Gaumenspalte über Missbildung der Ohren bis zu Quetschungen od...

Weiterlesen
Spezialisierung

Bandscheibenendoprothetik

Unter Bandscheibenendoprothetik versteht man das Einsetzen einer künstlichen Bandscheibe, einer so genannten Bandscheibenprothese. Dieser Bandscheibenersatz kann einerseits die bandscheibenbedingten Schmerzen beseitigen und andererseits die Beweglichkeit der Wirbelsäule aufrecht erhalten.

Weiterlesen
Spezialisierung

Schwerbrand­verletztenzentrum

Innerliche und äußere Brandverletzungen müssen aufgrund der Schwere der Verletzung und damit einhergehenden Lebensgefahr häufig in speziell dafür ausgestatteten Kliniken behandelt werden. Oft kommt es gerade bei großflächigen Wunden zu Komplikationen, die schnell...

Weiterlesen
Spezialisierung

Neuroendokrinologie

Die Neuroendokrinologie ist eine interdisziplinäre Disziplin der Bereiche Endokrinologie (Hormone und Stoffwechsel) sowie Neurologie (Nerven) und beschäftigt sich somit mit den Wechselwirkungen zwischen Hormon- und Nervensystem. Als wichtige Botenstoffe nutzt der menschliche Körper H...

Weiterlesen
Spezialisierung

Dermatologische Allergologie

Das Fachgebiet der Allergologie befasst sich mit Erkrankungen, die auf eine krank machende (pathologische) Überreaktion des Immunsystems zurückzuführen sind. Wenn das Immunsystem auf eine externe Substanz, wie zum Beispiel Pollen oder Nickel, reagiert, spricht man von einer Allergie. ...

Weiterlesen
Spezialisierung

Endokrinologie und Diabetologie

Endokrinologie und Diabetologie sind eines der neun Teilgebiete der Inneren Medizin. Der Fachbereich der Endokrinologie befasst sich mit den Grundlagen der Hormone und des Stoffwechsels, dem Zusammenspiel aller hormonproduzierenden Organe sowie den Erkrankungen aufgrund hormoneller Störungen. D...

Weiterlesen
Spezialisierung

Diabetologie

Eigentlich gehören Endokrinologie und Diabetologie zusammen. Ein sehr großer Teil der Spezialisten auf diesem Gebiet sind schließlich „Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie“. Das wiederum verweist auf eine sechsjährige Zusa...

Weiterlesen
Spezialisierung

Hämatologie

Internisten, die sich um Erkrankungen des Blutes und der blutbildenden Organe kümmern, werden Hämatologen genannt. In den Bereich der Hämatologie gehören Anämie – Blutarmut – und Störungen der Blutgerinnung. Das Koagulationssystem, wie das System der Blutger...

Weiterlesen
Spezialisierung

Kinderkardiologie

Die Kinderkardiologie ist die Lehre von angeborenen und erworbenen Herzerkrankungen bei Kindern. Sie ist ein Teilgebiet der Kinderheilkunde und mit der allgemeinen Kardiologie und der Kinderherzchirurgie verknüpft. Infolgedessen arbeiten in Kliniken Mediziner der diagnostischen und invasiven Ki...

Weiterlesen
Spezialisierung

Kinderpsychologie

Das Fachgebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie ist ein wichtiger Teil der Kinder- und Jugendheilkunde. Umgangssprachlich wird sie schlicht Kinderpsyche oder Kinderpsychologie genannt. Zwischen Kinder- und Jugendpsychiater und -psychotherapeuten einerseits und auch Kinder- und ...

Weiterlesen
Spezialisierung

Sportmedizin

Die Sportmedizin ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich vor allem mit zwei Bereichen befasst: zum einen mit Aktivität, Training und Bewegungsmangel – und zum anderen mit der Prävention, der Diagnostik und der Therapie von Sportverletzungen. Besondere Bedeutung haben hier die Sportk...

Weiterlesen
Spezialisierung

Endodontologie

Die Endodontologie, auch Endodontie genannt, ist ein Teilbereich der Zahnmedizin. Sie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Strukturen eines Zahnes, die sich im Inneren des Zahnes befinden, insbesondere mit Erkrankungen des Zahnmarks (Pulpa). Um die Pulpa herum liegen das Zahnbei...

Weiterlesen
Spezialisierung

Kieferorthopädie

Bei der Kieferorthopädie handelt es sich um einen Teilbereich der Zahnmedizin, in dem die Zahnärzte eine Zahnfehlstellung oder eine Kieferfehlstellung des Patienten korrigieren. Etwa 50 Prozent aller Kinder und Jugendlichen sind in kieferorthopädischer Behandlung. Die entsprechenden E...

Weiterlesen
Behandlung

Thorax-Operationen

Zur Thoraxchirurgie (Brustkorp-OP,, Thorax-Operation) gehören chirurgische Eingriffe an der Lunge, am Mediastinum (Mittelfellraum, senkrecht verlaufender Geweberaum in der Brusthöhle), an der Pleura (Membran, die als Brustfell die Brusthöhle von innen und als Lungenfell die Lun...

Weiterlesen
Behandlung

Colitis Ulcerosa OP

Die Colitis ulcerosa-OP ist meistens eine Proktokolektomie, d.h. eine Entfernung des Dickdarms und Rektums. Nach der Proktokolektomie bildet der Chirurg aus einem Stück Dünndarm eine Art künstlichen Enddarm. Dieser soll die Funktion des entfernten Mastdarmes übernehmen. Der Patie...

Weiterlesen
Behandlung

Hirntumor-OP

Die Operation eines Hirntumors ist nicht bei jeder Tumorart möglich und wird auch dann nur angewendet, wenn es der Allgemeinzustand des Patienten und sein Alter zulassen. Hirntumor-OPs werden einem Experten für Neurochirurgie durchgeführt, der sich in dem sehr komplexen Gebiet des men...

Weiterlesen
Behandlung

Bauchdeckenstraffung

Bei der Bauchdeckenstraffung (Bauchstraffung, Abdominoplastik) wird durch Entfernung von überschüssigem Gewebe der Bauch gestrafft. Je nach Umfang der Operation unterscheiden die Spezialisten die klassische Bauchdeckenstraffung und die kleine Bauchdeckenstraffung. Die Kosten des Eingriffs ...

Weiterlesen
Behandlung

Brachytherapie

Die Brachytherapie ist eine schonende Form der Strahlentherapie bei Krebserkrankungen. Im Gegensatz zur normalen Strahlentherapie werden dabei die Strahlungsquellen direkt in den Körper eingebracht. So können sie die Tumorzellen aus direkter Nähe abtöten. Hier finden Sie weiterf...

Weiterlesen
Behandlung

Da Vinci Prostatektomie

Prostatakrebs (auch Prostatakarzinom genannt) gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen des Mannes. Nach Lungenkrebs und Darmkrebs stellt Prostatakrebs die dritthäufigste tödliche Krebserkrankung dar. Wird Prostatakrebs frühzeitig erkannt, sind die Heilungschancen sehr gut....

Weiterlesen
Behandlung

Stereotaxie

Die Stereotaxie ist ein hochpräzises Verfahren zur Behandlung von Tumoren, Gefäßmissbildungen, Bewegungsstörungen oder chronischen Schmerzzuständen. Spezialisten für Stereotaxie werden bei der Operation durch einen Computer und durch die Darstellung des zu behandelnden...

Weiterlesen
Behandlung

Röntgenreizbestrahlung

Die Röntgenreizbestrahlung ist eine Form der Strahlentherapie. Sie kommt zur Behandlung von gutartigen Erkrankungen zum Einsatz. Insbesondere Verschleißerscheinungen und Entzündungen der Gelenke und der Weichteile lassen sich gut damit behandeln. Die Röntgenreizbestrahlung wird ...

Weiterlesen
Behandlung

Radiochemotherapie

Die Radiochemotherapie ist eine Therapieform bei Krebserkrankungen. Sie kombiniert die Strahlentherapie mit einer Chemotherapie. Bei manchen Tumorarten eignet sich die Kombination der beiden Verfahren besonders gut. Hier ergänzen sich die Vorteile der Bestrahlung und die der Chemotherapie. Sie ...

Weiterlesen
Behandlung

Kolorektalchirurgie

Die Kolorektalchirurgie ist ein Fachgebiet der Chirurgie. Es befasst sich mit der operativen Behandlung von gutartigen und bösartigen Erkrankungen des Mastdarms (Rektum) und des Dickdarms (Kolon). Hier finden Sie weiterführende Informationen sowie ausgewählte Spezialisten für Kol...

Weiterlesen
Behandlung

Minimalinvasive Hernienchirurgie

Hernien sind Durchbrüche von Organanteilen aus dem Bauchraum durch die Bauchwand oder das Zwerchfell. Bauchwandbrüche sind oft von außen sichtbar und vor allem auch tastbar. Zwerchfellbrüche dagegen können etwa Sodbrennen verursachen. Eine Hernie bildet sich nicht von allei...

Weiterlesen
Behandlung

Augen lasern

Eingriffe am Auge mit Laser gehören in den Bereich der refraktiven Chirurgie. Das umfasst Augen-OPs, bei denen die Gesamtbrechkraft des Auges verändert wird, um dadurch Fehlsichtigkeiten auszugleichen. Durch die operative Augenkorrektur können Betroffene auf Brillen ode...

Weiterlesen
Behandlung

Darmkrebsoperationen

Darmkrebs ist im Allgemeinen eine bösartige Tumorerkrankung des Dickdarms (Kolon-Karzinom, Dickdarmkrebs) und des Mastdarms (Rektum-Karzinom, Mastdarmkrebs). Der nachfolgende Text gibt einen Überblick, welche Verfahren einer Darmkrebs-Operation dem Chirurgen zur Verfügung st...

Weiterlesen
Behandlung

MRgFUS

Die Bezeichnung MRgFUS ist eine Abkürzung für ein modernes therapeutisches Verfahren. Damit lassen sich beispielsweise Uterusmyome, Knochentumoren und Prostatakrebs behandeln. Zum Einsatz kommen Ultraschallwellen, die gezielt die Geschwulste durch Hitzeeinwirkung zerstören. Die Behand...

Weiterlesen
Erkrankung

Lungenerkrankungen

Eine Lungenkrankheit liegt vor, wenn die Atemwege (Bronchien), die Lungenbläschen (Alveolen), das Lungenfell, das Rippenfell oder die Blutgefäße der Lunge erkrankt sind. Es gibt verschiedene Arten von Lungenerkrankungen. Die Lunge kann akut durch Viren und Bakterien oder auch chronis...

Weiterlesen
Erkrankung

Neurofibromatose

Die Neurofibromatosen sind eine Gruppe von genetischen Erkrankungen, die hauptsächlich das Nervensystem betreffen. Klinisch von Bedeutung sind vor allem die Neurofibromatose vom Typ 1, Typ 2 und Typ 3. Die Krankheiten können komplexe Gesundheitsprobleme verursachen. Ihnen gemeinsam ist, da...

Weiterlesen
Erkrankung

Angina pectoris

Angina pectoris ist eines der häufigsten Symptome im Bereich der Kardiologie. Der Begriff „Angina pectoris“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Enge in der Brust“. Somit treten bei der Angina pectoris Schmerzen mit Engegefühl in der ...

Weiterlesen
Erkrankung

Aortendissektion

Unter einer Aortendissektion versteht man eine Aufspaltung (Dissektion) der Wandschichten der Aorta. Die Aorta ist die Hauptschlagader, die Blut vom Herzen in den Körper transportiert. Durch eine Aortendissektion gelangt Blut aus der Aorta in die Zwischenräume der Gefäßwand. Die...

Weiterlesen
Erkrankung

Arteriosklerose

Die Arteriosklerose ist eine chronisch fortschreitende Gefäßerkrankung. Über viele Jahre hinweg kommt es dabei zu einer zunehmenden Verengung und Verhärtung der Arterien. Im schlimmsten Fall kann sie zu Herzinfarkten, Schlaganfällen oder Nierenversagen führen. Hier fi...

Weiterlesen
Erkrankung

Durchblutungsstörungen

Unter Durchblutungsstörungen versteht man eine gestörte Blutversorgung in bestimmten Bereichen des Körpers. Am häufigsten kommt es in den Extremitäten (Armen, Beinen) zu mangelhafter Durchblutung. Doch auch Herz, Darm und Gehirn können betroffen sein. Durch die mangelnd...

Weiterlesen
Erkrankung

Herzinsuffizienz

Bei der Herzinsuffizienz ist das Herz nicht in der Lage, den Körper ausreichend mit Blut zu versorgen. Die Erkrankung wird daher auch Herzschwäche genannt. Typische Beschwerden sind Atemnot und Ödeme sowie Leistungsminderung. Die Therapie erfolgt medikamentös und invasiv. In schw...

Weiterlesen
Erkrankung

Koronare Herzkrankheit

Bei der koronaren Herzkrankheit (KHK) sind die Herzkranzgefäße verengt, das Herz wird nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Leitsymptom ist die Angina pectoris, Herzinsuffizienz kann die Folge sein. Arteriosklerose gehört zu den häufigsten Ursachen einer KHK. Risi...

Weiterlesen
Erkrankung

Arthrose

Arthrose ist eine nichtentzündliche Gelenkerkrankung. Durch den Abbau von Gelenkknorpel oder eine sonstige Schädigung im Gelenk kommt es zu einem vorzeitigen, altersunüblichen Verschleiß des Gelenks. Deshalb wird auch von Gelenkverschleiß oder Gelenkabnutzung gesprochen. ...

Weiterlesen
Erkrankung

Fibromyalgie

Einen Muskelkater kennt wahrscheinlich jeder einmal. Muskelschmerzen können ganz unterschiedlich auftreten. Dauern die Beschwerden außergewöhnlich lange an und kommen allgemeine und unspezifische Begleitsymptome hinzu, kann es sich um Fibromyalgie handeln. Die noch nicht komplett er...

Weiterlesen
Erkrankung

Frozen Shoulder

Unter Frozen Shoulder bzw. Schultersteife versteht man eine Gruppe von Gelenkerkrankungen, die die Beweglichkeit des Schultergelenks einschränken. Daher kommt auch die Bezeichnung Schultersteife bzw. Frozen Shoulder.Weitere Informationen zur Frozen Shoulder, Symptomen und Behandlungsmö...

Weiterlesen
Erkrankung

Morbus Scheuermann

Morbus Scheuermann ist eine Wachstumsstörung der Wirbel. Sie zeigt sich meistens im Bereich der mittleren und unteren Brustwirbelsäule. Morbus Scheuermann tritt bei Jugendlichen relativ häufig auf. Meistens lässt sich der Erkrankung mit einer konservativen Behandlung gut in den G...

Weiterlesen
Erkrankung

Muskelschwund

Muskelschwund bezeichnet man auch als Muskelatrophie oder Muskeldystrophie. Der Begriff meint den Abbau von Muskulatur im Allgemeinen und umfasst ein weites Spektrum an muskulären Erkrankungen. Zu unterscheiden sind Muskelschwund durch zu wenig Bewegung und Muskelschwund als eigenständige ...

Weiterlesen
Erkrankung

Osteoporose

Osteoporose ist eine häufige chronische Erkrankung, bei der sich die Knochendichte und die Knochenmasse über das normale Maß hinaus verringert. Im Deutschen ist Osteoporose deswegen auch als Knochenschwund bekannt. Als Folge davon nimmt die Knochenstabilität ab, die Knochen werd...

Weiterlesen
Erkrankung

Schlafapnoe

Unter Schlafapnoe versteht man Atemaussetzer im Schlaf. Die Erkrankung kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben. Hier finden Sie weiterführende Informationen sowie ausgewählte Schlafapnoe-Spezialisten und Zentren.

Weiterlesen
Erkrankung

Herzrhythmusstörungen

Bei Herzrhythmusstörungen ist die normale Herzschlagabfolge durch organische oder äußere Faktoren gestört. Patienten empfinden dabei häufig Herzstolpern, Herzklopfen, Herzrasen, Extraschläge oder Pausen im Herzschlag. Das EKG ist für die Diagnose von Herzrhythmuss...

Weiterlesen
Erkrankung

Laktoseintoleranz

Die Laktoseintoleranz ist eine Verdauungsstörung, bei der der Körper nicht oder nur eingeschränkt in der Lage ist, Milchzucker (Laktose) zu verdauen. Menschen mit Laktoseintoleranz leiden deshalb nach dem Genuss von Milch und Milchprodukten an mehr oder weniger ausgeprägten Besch...

Weiterlesen
Erkrankung

Morbus Basedow

Morbus Basedow ist eine Autoimmunerkrankung, die die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigt. Im deutschsprachigen Raum ist sie nach dem Forscher Carl Adolph von Basedow benannt. Im englischen Sprachraum kennt man die Erkrankung unter Graves' Disease. Im Folgenden finden Sie weitere Info...

Weiterlesen
Erkrankung

Hautkrebs

Von allen Organen kommen an der menschlichen Haut die meisten Gewebeneubildungen (Tumoren) vor. In den meisten Fällen sind diese Tumoren jedoch gutartig. Unter Hautkrebs versteht man bösartige Tumoren. Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung in Deutschland und kann an allen behaar...

Weiterlesen
Erkrankung

Hypophysenadenom (Hypophysentumor)

Ein Hypophysentumor ist ein zumeist gutartiger Tumor der Hirnanhangdrüse (Hypophyse). Auch wenn der Hypophysentumor in den meisten Fällen aus gutartigen Zellen besteht, heilt er nicht immer vollständig aus. Tumoren der Hirnanhangdrüse sind häufiger als allgemein angenommen: ...

Weiterlesen
Erkrankung

Luftröhrenkrebs

Luftröhrenkrebs ist ein bösartiger Tumor, der im Bereich der Luftröhre (medizinisch: Trachea) auftritt. Die Erkrankung ist auch als Tracheakarzinom oder Trachealkarzinom bekannt. Diese malignen (bösartigen) Atemwegstumoren treten sehr selten auf. Nur etwa eine Person unter einer ...

Weiterlesen
Erkrankung

Lungenkrebs

Lungenkrebs ist ein bösartiger Tumor, der sich direkt im Lungengewebe entwickelt. Vor allem Raucher haben ein hohes Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken. Erste mögliche Symptome bei Lungenkrebs können hartnäckiger Husten, starker Auswurf oder Heiserkeit sein. Im Folgend...

Weiterlesen
Erkrankung

Morbus Hodgkin

Der Morbus Hodgkin ist eine relativ seltene Krebserkrankung des lymphatischen Systems. In Deutschland erkranken jedes Jahr etwa 160 Kinder und Jugendliche sowie rund 2500 Erwachsene daran. Die Bezeichnung Morbus Hodgkin ist heute seltener, die Erkrankung wird meistens Hodgkin-Lymphom genannt. Die Pr...

Weiterlesen
Erkrankung

Nebennierenmetastasen

Nebennierenmetastasen sind Tochtergeschwulste (Metastasen), die von bösartigen Tumoren in anderen Körperbereichen ausgehen. Häufig gelangen Krebszellen von einem Lungenkarzinom in die Nebenniere, doch auch andere Krebsarten können in die Nebenniere streuen. Aufgrund der Lage und ...

Weiterlesen
Erkrankung

Harnsteine

Als Harnsteine (Urolithe) bezeichnet man steinartige Gebilde (Konkremente), die sich in den Harnwegen befinden. Stören sie den Abtransport des Urins, hat der Patient extreme kolikartige Schmerzen. Es liegt dann ein Harnsteinleiden vor, der Facharzt für Urologie spricht auch von Urolithiasi...

Weiterlesen
Erkrankung

Nierensteine

Nierensteine sind kristalline Ablagerungen in der Niere. Durch Abgang in den Harnleiter können größere Steine eine extrem schmerzhafte Nierenkolik hervorrufen. Die meisten Nierensteine werden von alleine mit dem Urin ausgeschieden. Der Abgang größerer Nierensteine kann pas...

Weiterlesen
Erkrankung

Analpolyp

Analpolypen sind Gewebewucherungen, die aus natürlichen kleinen Falten am Übergang zwischen Enddarm und After entstehen können. Sie sind immer gutartig und können auch beschwerdefrei bleiben. Bei besonders großen Analpolypen ist eine Entfernung mittels Elektroschlinge sinnv...

Weiterlesen
Erkrankung

Morbus Crohn

Morbus Crohn, der auch Crohn-Krankheit genannt wird, ist eine chronische Entzündung des Magen-Darm-Trakts. Er zählt wie die Colitis ulcerosa zu den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Hier finden Sie weiterführende Informationen sowie qualifizierte Morbus Cr...

Weiterlesen
Erkrankung

Proktitis

Unter Proktitis versteht man eine Entzündung des Enddarms (auch Rektum oder Mastdarm genannt). Der Enddarm ist das 20 Zentimeter lange Ende des Dickdarms. Häufig zeigt sich eine Mitbeteiligung des Anus. Die Hüft- bzw. Leistenregion kann durch Schmerzen ebenfalls in Mitleidenschaft gez...

Weiterlesen
Erkrankung

Milzriss

Bei einem Milzriss – auch Milzruptur genannt – handelt es sich um eine Verletzung der Milz. Sie wird meist durch ein stumpfes Bauchtrauma hervorgerufen. In der Folge können schwere innere Blutungen auftreten. Je nach Ausmaß der Verletzung werden bei einem Milzriss fünf ve...

Weiterlesen
Erkrankung

Prothesenlockerung

Unter einer Prothesenlockerung versteht der Mediziner, dass eine Endoprothese (auch Implantat genannt), also zum Beispiel die Komponenten eines künstlichen Hüftgelenks oder Kniegelenks, nicht mehr fest im Knochen verankert sind. Als Folge einer gelockerten Prothese kann der Patient Schmerz...

Weiterlesen
Erkrankung

Prothesenlockerung Hüfte

Auch wenn Hüftprothesen eine Haltbarkeit von 25 Jahren und mehr haben können, ist die Haltbarkeit begrenzt. Im Laufe der Zeit kann es vorkommen, dass die Prothese nicht mehr fest verankert ist. Es kommt also zu einer Hüftprothesenlockerung. Hier finden Sie alle Informationen sowie au...

Weiterlesen
Erkrankung

Trichterbrust

Die Trichterbrust ist eine Fehlbildung des Brustkorbs. Dabei sind die Rippen und das Brustbein nach hinten eingesunken. In schweren Fällen können sie die Lunge und das Herz verdrängen und deren Funktionen beeinträchtigen. Häufig leiden Betroffene aber auch nur am kosmetische...

Weiterlesen
Erkrankung

Zerebrale arteriovenöse Malformation

Unter dem Begriff Angiom fasst man diverse Gefäßfehlbildungen zusammen. Die zerebrale arteriovenöse Malformation (AVM) ist eine Gefäßanomalie und tritt im Gehirn auf. Unter Umständen kann dieses Gefäßknäuel aufreißen und eine lebensbedrohliche Hi...

Weiterlesen
Erkrankung

Hirnaneurysma

Ein Gehirnaneurysma wird auch als Hirnaneurysma, Gefäßerweiterung im Gehirn, Arterienerweiterung im Gehirn oder arterielle Aussackung des Gehirns bezeichnet. Es handelt sich um eine Erweiterung von Blutgefäßen im Gehirn. Mehrere Faktoren können für die Entwicklung ein...

Weiterlesen
Erkrankung

Golferellenbogen (Golferarm)

Der Golferellenbogen (Synonym: Golferarm, Pitcher-Ellenbogen oder Werferellenbogen) ist eine Reizung oder Entzündung des Ursprungs der Beugesehnen im Bereich des Ellenbogens. Diese Sehnen setzen an dem inneren, der Elle (=Ulna) zugewandten Knochenvorsprung (=Epicondylus) des Oberarmknochens (=H...

Weiterlesen
Diagnostik

Gesundheits-Check-up

Die Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten heißt auch Gesundheits-Check-up, Check-up-Untersuchung, Check-up 35 oder nur Check-up. Es ist eine Vorsorgeuntersuchung, die aus verschiedenen Untersuchungen besteht.

Weiterlesen
Diagnostik

Bronchoskopie

Die Bronchoskopie, auch Lungenspiegelung genannt, wird zur Diagnose und Therapie von Krankheiten der Atemwege eingesetzt. Dazu führt der Arzt ein flexibles oder starres Endoskop, das Bronchoskop, in die Luftröhre und die Bronchien ein. Die flexible Bronchoskopie ist für den Patienten ...

Weiterlesen
Diagnostik

Check-up

Unter einem Gesundheits-Check-up versteht man verschiedene Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten. In Deutschland übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen für alle Versicherte ab 35 Jahren die Kosten für die Untersuchung alle drei Jahre. Die Untersuchung ist auch ...

Weiterlesen
Diagnostik

Krebsvorsorge

Die Krebsvorsorge bietet Untersuchungen zur Früherkennung von Krebserkrankungen an. Je früher eine Krebserkrankung entdeckt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Oftmals hängt daher das Überleben von einer möglichst frühzeitigen Entdeckung des Tumors ab. Die gese...

Weiterlesen
Diagnostik

Schwangerschaftsberatung

Eine beginnende Schwangerschaft oder der Wunsch nach einem eigenen Kind stellt werdende Mütter und Väter vor neue Herausforderungen. Der Informationsbedarf ist meistens sehr hoch. Die professionelle Schwangerschaftsberatung bietet gezielte fachärztliche Hilfe und Unterstützung vo...

Weiterlesen
Whatsapp Facebook Instagram YouTube E-Mail Print